Jahreskonzert der Jugendmusik Möhlin

Am Freitag, 18. November 2016 präsentierte die Jugendmusik Möhlin ihr alljährliches Konzert in der Mehrzweckhalle Fuchsrain in Möhlin. Sie bot unter der Leitung von Markus Tannenholz einen sehr unterhaltsamen Konzertabend.

Um 19:30 Uhr eröffnete das Einsteigerensemble „M&M’s“ der Musikschule Möhlin das Konzert. Normalerweise spielt die Formation unter der Leitung von Andreas Meier, welcher diesmal jedoch kurzfristig durch Markus Tannenholz vertreten werden musste. Dass das gesamte Konzertprogramm trotzdem tadellos gespielt wurde, zeigt auf, wie hervorragend die Einsteigerband von Andreas Meier auf das Konzert vorbereitet wurde und wie engagiert er das ganze Jahr durch mit den Jungen arbeitet. Besetzt ist das Ensemble mit sehr jungen Musikantinnen und Musikanten, die teilweise ihre Instrumente erst seit kurzer Zeit spielen. Sie alle haben das Ziel, später einmal selber in der Jugendmusik Möhlin mitzuspielen. Die Nachwuchsförderung steht hier also ganz im Zentrum.

Im Anschluss folgte das Programm der Jugendmusik Möhlin, welche dieses Jahr ganz unterschiedliche musikalische Leckerbissen zum Besten gab. Das Repertoire reichte von Film-Klassikern wie «The chronicles of Narnia», «Harry Potter und der Gefangene von Azkaban» oder «Aladdin» über Hits wie «Bang Bang» oder «Dark Horse» von Katy Perry bis zu «Procession of the sorceres» von Robert Buckley. Die Zuhörer konnten also während dem Konzert immer wieder in Erinnerungen an die altbekannten Filme schwelgen.

Die Jugendmusik spielte das diesjährige Konzert unter der Leitung von Markus Tannenholz. Er ist Dirigent der Musikgesellschaft Möhlin und sprang freundlicherweise für dieses Konzert als Ersatz für die Dirigentin Melinda Maul ein. Sie ist dieses Jahr zum zweiten Mal Mutter geworden und hat sich konzentriert voll und ganz auf den Nachwuchs konzentriert.

Vor dem letzten offiziellen Stück verdankte der Präsident Ivan Garcia den unermüdlichen Einsatz von Markus Tannenholz. Trotz dem nicht immer ganz einfachen Probealltag schaffte er es mit seiner schier unerschöpflichen Motivation, die Jugendmusik optimal auf ihr Jahreskonzert vorzubereiten. Nach dem letzten Stück war es dem tosenden Applaus der Konzertbesucherinnen und Konzertbesuchern zu verdanken, dass die Jugendmusik noch zwei altbekannte Stücke als Zugaben zum Besten gab.

Im Anschluss an das Konzert offerierte die Jugendmusik Möhlin für alle Anwesenden im hinteren Teil der Halle einen Apéro. Bei einem Glas Wein und einem Stück Speckzopf konnte man den gelungenen Abend noch einmal Revue passieren lassen. Selbstverständlich war auch die Gelegenheit dazu da, einige Erinnerungsfotos oder -selfies zu schiessen. Schliesslich tragen die Jugendlichen nicht jeden Tag eine Uniform.

Wer die Jugendmusik Möhlin in diesem Jahr nochmals sehen, hören und unterstützen will, hat am Adventsmarkt noch einmal die Gelegenheit dazu. Dieser wird traditionell am Freitag, 25.11.2016 um 18:30 Uhr musikalisch durch die Jugendmusik mit einem kleinen Platzkonzert eröffnet. Ausserdem betreibt sie auch dieses Jahr wieder einen eigenen Stand, an dem es selbst gebackene Weihnachtsguetsli und warme und kalte Getränke zu kaufen gibt. Im Weiteren gibt es, ab diesem Jahr neu im Angebot, frisch gebackene Crêpes. Die Jugendmusik Möhlin freut sich bereits jetzt auf die zahlreiche Kundschaft.